Saisonschluss 2012/13

Informationen aus dem CRB, 15. April 2013

 

Allgemeine Informationen

  • Saison ohne Probleme
  • 2 Leitungsmitglieder treten zurück (Marioni, Böller)
  • geballte Verbandsanlässe im 2013/14
  • Lärmklage aus der Nachbarschaft: Amt für Umweltschutz hat das Thema geklärt

Hallenmanagement

  • Hauswart und eine Person auf dem Sekretariat verlassen das CRB
  • Plauschcurling und Turniere wie bisher
  • Restaurant: normale Saison
  • Ice Crew: schwierige Saison, da zu Beginn ein Fühler ausgefallen ist
  • Konzept Sitzungsraum wird bis Ende Mai abgeschlossen

Infrastruktur

  • Dach undicht, wurde behoben
  • Fühler ersetzt
  • Lärmklage mittels Wand behoben
  • Aussenfenster Restaurant werden im Sommer ersetzt
  • Unterhalt: Rinks, Stahlträger malen
  • Saison 2014/15: Kältemittel R22 ab 01.01.2015 nicht mehr gestattet:
    Entweder Maschine anpassen oder neue Maschine: rund CHF 0.5 Mio, gleichzeitig Hallenisolation notwendig
  • Neue Halle? --> Zukunft, nichts Konkretes vorhanden

Finanzen

  • im Budget
  • CHF 100'000 - 120'000 Cash Flow

Ausbildung

  • rund 40 neue Curler ausgebildet
  • 11 Personen im Skipkurs
  • nächster Brush up Kurs 21.09.2013
  • nächster Kurs für Fortgeschrittene: neu Mo 20.00 Uhr, ab 1. Woche nach den Somemrferien

Nachwuchs

  • 3 Teams: im A, im C und eine neue Mannschaft
  • mind. 2 Coaches werden gesucht

Marketing

  • Zwischensaison
  • Partnerschaften mit den Sponsoren bzgl. BCM laufen weiter
  • Grundlagen für online Rinkbelegung laufen (zusammen mit Bern), Start auf kommende Saison

Wettkämpfe

  • Olympia-Saison
  • viele nationale Turniere: Junioren A, Junioren B, Liga Herren, Aktive SM